Daran arbeiten wir gemeinsam als FDP Seuzach-Ohringen

Solide Finanzpolitik, zukunftsorientierte Bildung, und nachhaltige Standort-, Energie- & Verkehrspolitik

Das FDP Kandidatenteam für die kommenden Gemeindewahlen (vlnr): Benno Suter (RPK), Daniel Dahinden (RPK), Myriam Watzlaw-Künzli (Sekundarschulpflege), Manfred Leu (Gemeinderat, Gemeindepräsidium), Karin Umiker-Böhni (Sekundarschulpflege), Egon Watzlaw (Primarschulpflege, Primarschulpräsidium), Marcel Knecht (Gemeinderat), Frederic Gajdos (RPK)

Bereits letzten Herbst haben wir uns innerhalb der FDP Seuzach-Ohringen Gedanken darüber gemacht, welche Themen die Bevölkerung heute und wohl auch in Zukunft beschäftigen. Diese Anliegen haben wir in drei Schwerpunktthemen zusammengefasst, an denen wir in den kommenden Jahren auf konkrete Ziele hinarbeiten werden - gemeinsam mit der Bevölkerung von Seuzach-Ohringen: Nebst einer soliden Finanzpolitik stehen eine zukunftsorientierte Bildung sowie eine nachhaltige Standort-, Energie- und Verkehrspolitik im Vordergrund.

Oben auf der Prioritätenliste steht für uns als liberale Ortspartei ein verstärktes Engagement für eine solide Finanzpolitik, um langfristig einen attraktiven und konkurrenzfähigen Gemeindesteuerfuss zu realisieren. Künftige Investitionsprojekte müssen deshalb nachweislich erforderlich und finanzierbar sein sowie mit klaren Zielen geplant werden. Abhängig vom Projekt werden wir uns als politische Partei aktiv in die Diskussion über mögliche Alternativen einbringen. Auf diese Weise wollen wir erreichen, dass mittels einer weitsichtigen Ortsplanung unsere Infrastruktur in Seuzach-Ohringen auch künftig wettbewerbsfähig bleibt.

Ein zweites Schwerpunktthema ist die zukunftsorientierte Bildung. Die Schule soll weiterhin lebensnah und kindgerecht sein. Sie darf sich zudem dem digitalen Wandel nicht verschliessen. Unser Ziel ist es, dass neue Technologien in der Schule altersgerecht und immer mit dem Menschen im Mittelpunkt vermittelt und eingesetzt werden. Damit wollen wir sicherstellen, dass die Kinder bestens gerüstet sind, um den nächsten Schritt ins Berufsleben oder in die Sekundarstufe zu meistern. Dafür werden sich unsere Behörden-Vertreterinnen und -Vertreter in den Schulpflegen einsetzen. Für die anstehenden Infrastrukturprojekte im Bildungsbereich fördern wir eine intensive Debatte und fordern Optionen, über die das Stimmvolk entscheiden kann. Die Schulinfrastruktur soll vernünftig, durchdacht und flexibel sein, damit sie laufend an die neuesten pädagogischen Anforderungen angepasst werden kann.

Als drittes Schwerpunktthema setzen wir uns für eine nachhaltige Standort-, Energie- und Verkehrspolitik ein, welche die lokale Attraktivität steigert. Damit sollen auch neue Chancen für die lokalen Betriebe geschaffen und der Standort Seuzach-Ohringen positiv wahrgenommen werden. Als Ortspartei setzen wir uns gezielt mit dem zunehmenden Durchgangsverkehr und Verkehrslärm in Seuzach auseinander. Wir fordern, dass das Bundesamt für Strassen ASTRA mit seinem Projekt zur Beseitigung der Engpässe auf der A1 um Winterthur auch unsere Probleme mit dem Autobahnlärm und dem Schleichverkehr durch Seuzach wirksam adressiert. Gleichzeitig machen wir uns für die Idee stark, geplante Lärmschutzwände entlang der A1 mit Photovoltaik-Paneelen auszurüsten, z.B. im Rahmen einer öffentlich-privaten Partnerschaft. Solche Partnerschaften könnten auch dazu dienen, lokale Energie auf bestehenden und neuen kommunalen Infrastrukturen zu erzeugen.

Mit diesen drei Schwerpunktthemen stellen wir uns als FDP Seuzach-Ohringen den aktuellen Herausforderungen in Ihrer Gemeinde und arbeiten an konkreten Lösungen für mehr Lebensqualität. Als lebendige politische Partei wollen wir diese Kernthemen und Ziele auch künftig im Dialog mit der Bevölkerung und den Behördenvertretern weiterentwickeln: Am 5. März 2022 sind Sie eingeladen, ab 10 Uhr zusammen mit unserem Ständerrat Ruedi Noser und den FDP-Kandidatinnen und -Kandidaten für die kommenden Gemeindewahlen im Saal Zentrum Oberwis mitzudiskutieren. Unser Moderator, Oliver Dischoe wird Ihnen die Möglichkeit bieten, sich aktiv in die Diskussion einzubringen. Weitere Informationen zur Durchführung dieses Anlasses finden Sie auf unserer Webseite www.fdp-seuzach.ch. Die FDP Seuzach-Ohringen bietet der Bevölkerung das ganze Jahr über weitere Gelegenheiten, sich aktiv in die politische Debatte einzubringen und mitzudiskutieren, damit wir als Ortspartei die richtigen Prioritäten setzen können. Mehr dazu auf unserer Webseite.

Nebst dem Anlass mit Ruedi Noser am 5. März und den Gemeindewahlen am 27. März bildet für uns das Seuzi Fäscht vom 9. bis 11. September auf dem Areal der Sporthalle Rietacker einen weiteren Höhepunkt im Jahr 2022. Wir werden dort mit einem Stand mit kulinarischen Köstlichkeiten präsent sein und freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch.